Liebe Lottifans,

hier veröffendlichen wir, wie es Lotti in der Klinik Düppel geht. Besuche sind dort nicht möglich. Bitte seht von einem Besuch dort ab!

29.07.2020

Neues von der weltbesten Lotti: Sie hat zugenommen, also gehts ihr besser... Nur die Visite mag sie nicht so...

image 01   image 02
 image 03  image 04
image 05 image 06
Wie belastet sie ohne Verband?
Mehr will sie nicht, aber Aufatmen!

25.07.2020

Lotti hat den Transport in die Seeburger Klinik gut überstanden

image 01  image 02 

08.07.2020

Lotti ist bisher stabil nach absetzen der Antibiose

image1

06.07.2020

Hinlegen möchte sich Lotti nicht zum Schlafen, sie wälzt sich aber hin und wieder. Das Aufstehen fällt ihr schwer. Der Gips hält immer noch und soll so lange wie möglich am Bein bleiben.
Das Blutbild von Freitag zeigt ein Absinken der Entzündungswerte, die Schmerzmittel werden langsam abgesetzt. Die Antibiose wird auch schrittweise abgesetzt.

Lotti ist gut drauf, frisst gut und langweilt sich etwas...

03.07.2020

Lotti gehts gut, der Gipsverband sitzt, sie übt fleissig das Laufen. Das Blutbild wird für Montag erwartet,  ob dann die Antibiose abgesetzt werden darf. Schmerzmittel sind runtergesetzt und sie hat gut abgenommen... Das ist gut fürs Beinchen...

Wir hoffen auf gute Blutwerte.

 

 i1  i2

 

02.07.2020

Lotti liegt noch nicht zum Schlafen, aber hat sich schonmal gewälzt... Eine Belastungsprobe für das Bein... Aber bisher ein Glück keine Entzündung und keine Abstossung...
Der Gips hält noch gut

30.06.2020

Lotti geht es soweit sehr gut, erhält aber noch starke Schmerzmittel. Sie frisst.
Lotti ist langweilig, hat aber verstanden, dass es zur Zeit nicht anders geht...

Sie hebt zeitweise das gesunde Bein auch mal an und belastet das Kranke, was ein gutes Zeichen ist.

i1 i2
i3 i4
i5  
Oh... was zu Essen... Juhu...

27.06.2020

i4  
EinSonnenplatz für Lotti  

 

26.06.2020

Unsere Lotti hat einen Gips, das ganze Bein ist ruhig gestellt. Sie belastet aber gut!
Neben ihr steht ein Shettyjunge mit gleichem Schicksal... Sie leiden gemeinsam und sind schon Kumpels. Sie bekommt viel Antibiose und Morphin.

Die nächsten Bilder und Neuigkeitengibt es am Montag.

Lotti hat grossen Hunger, wird aber auf Diät gehalten, damit möglichst wenig Last auf das Bein kommt. Der Gips bleibt mindestens eine Woche drauf.
Strickte Boxenruhe...

Die Tablettengabe stellt die Pfleger vor schwierige Aufgaben 😂.

Alle Tierärzte hat Lotti Karotti schon für sich gewonnen... So kennen wir sie... Sie kann es eben... unser Herzensbrecherpony...

26.06.2020 Morgens

Lotti war noch nicht zum Verbandswechsel und Röntgen noch  keine Neuigkeiten, ausser sie hat gut gefressen.

Lottis neuer Freund Benni mit gleichem Schicksal

25.06.2020 Abends

Lotti hat ihr Anfüttern gut vertragen 💪🏼...

25.06.2020 Nach der OP

Lotti hatte etwas Probleme beim Aufstehen... Aber nun steht sie 💪🏼
Die OP verlief gut, nun muss der Kreislauf stabil bleiben. Hinlegen wäre für Lotti nicht gut. Abends wird sie dann angefüttert... hoffentlich ohne Probleme.

Morgen werden Vergleichsröntgenbilder gemacht und dann erfahren wir ob bis hier alles erfolgreich abgelaufen ist...

25.06.2020

Der OP-Tag... Lotti wird vorbereitet, dann geht es los. Die

i1 i2
Lotti wird vorbereitet... ...ungewohnt, kalt am Beim
i3 dxrolotti 500 
Lotti nach 4 stündiger OP... sehr schlapp Gut zu erkenn, die Platte verbindet Vordermittelfussknochen
/Röhrbein mit den Vorderfusswurzelgelenk Knochen

24.06.2020 20:00 Uhr

Die OP wurde zugelassen, Lotti ist so weit gesundheitlich bereit. Es ist Lottis einige Chance auf ein schmezfreies Leben. Wir hoffen alle das sie die Chance nutzt.

24.06.2020 Mittags

Lotti wurde von einer Spezialistin in diesem Bereich ausgiebig untersucht. Sie hat sich auch bereits auf Lotti gefreut, da sie bereits mitbegommen hat, das Lotti nicht irgendein Pony ist, sondern Lotti... ein Famielienmitglied, ein Lehrer für ca. 5000 Kinder und halt Lotti.

Sie stellte fest, das Lotti mitlerweile doch starke Schmerzen nach langem Trab hat und sie das Bein nicht mehr richtig anwinkeln kann. Die Knochenzubildung am Vorderfusswurzelgelenk wurde als sehr stark eingeschätzt. Lotti wurde geröngt.

24.06.2020 Vorm.

Liebe Lottifans,

wir verladen unsere Weltbeste jetzt mit bester Hoffnung um sie in Düppel untersuchen zu lassen, beim der einzigen Spezialistin Berlin-Brandenburg.

Lotti wird geröngt ob sie überhaupt noch für eine OP in frage kommt. Ihr müsst also alle die Daumen drücken. Eine alternative sehen wir bisher nicht auch wenn die OP sehr umstritten ist und sehr viel Geld kostet!

Drückt die Daumen!

 i1 i2
auf geht es...  
 i3 i4
Die ersten Unteruchungen... ...beginnen
i5  
 Lottis neues Zuhause für die nächsten Tage  
Auf in die Klinik

 

 

Unsere Webseite speichert nur für den Betrieb technisch notwendige Cookies. Sind sie damit einverstanden? Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok Ablehnen